Hallaugia | Archiv
181
archive,category,category-archiv,category-181,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Archiv

In wenigen Tagen fällt der Startschuss zum ersten Hallaugia Nostalgie-Festival Hallau vom 2. bis 4. September. Alle sind natürlich gespannt, wie das neue Fest ankommen wird. Die letzten Vorbereitungen sind im Gange und schon nächste Woche wird in und um Hallau sowie speziell auf der...

In den bisherigen Informationen war bisher die Rede von den dominierenden Aktivitäten am Hallaugia Nostalgie-Festival wie Genussmeile, Nostalgie- und Regiomarkt, Konzerte, Kinderstrasse, Hallaugia-Säckli und so weiter. Daneben werden aber auch die zahlreichen kleineren und grössen Attraktionen das Fest als Ganzes in vielfältiger Weise bereichern. Artikel aus dem...

Der zentrale Ort im Festrayon, der sich von der Bahnhofstrasse über die Hauptstrasse bis zum Platz zieht und auch die Seitenstrassen und -gassen einschliesst, ist der Platz rund um den Fronhofbrunnen. Dort werden ein grosses Zelt, eine Bühne und Bestuhlung aufgebaut. Hier beginnt das Fest...

Während den Sommerferien ist der gesellschaftliche Alltag normalerweise etwas geruhsamer. Das spürt auch das Organisationskomitee «Hallaugia – Nostalgie-Festival», da verschiedene Mitglieder in den verdienten Ferien weilen. Totale Entspannung und Geniessen ist aber keineswegs angesagt, denn bis zum Startschuss von Hallaugia dauert es keine zwei Monate...

In rund zwei Monaten, am 2. September, fällt der Startschuss zum ersten Hallaugia Nostalgie-Festival. Alle sind natürlich gespannt, wie das neue Fest in Hallau selbst und bei den hoffentlich zahlreichen Gästen ankommen wird. Im «Klettgauer Bote» hat der tragende Verein Hallaugia und das OK schon...

Vom Freitag, 2. September bis Sonntag, 4. September findet in Hallau das neue Herbstfest Hallaugia Nostalgie-Festival Hallau statt. Ein ganzes Wochenende Musik, Wein, Genuss und Unterhaltung! Artikel aus dem «Klettgauer Bote» vom 16. Juni 2016 hier anschauen....